Ich möchte mich vorstellen

Mein Name ist Elke Dönges und ich wohne im schönen Aachen an der Grenze zu den Niederlanden.  Im Juli 2018 werde ich meine Ausbildung zur Porträtfotografin erfolgreich beenden und mich selbstständig machen.


Ich liebe die Fotografie! Es macht mich einfach glücklich, lieben Menschen mit meinen Fotos ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern!

 

Am liebsten fotografiere ich in der Natur – egal zu welcher Jahreszeit, denn jede bringt ihre Eigenheiten und besondere Motive mit sich. Dabei macht es mir auch keine Umstände, im Matsch auf dem Boden zu liegen, um mein Motiv perfekt einzufangen.

 


Meine große Leidenschaft gilt der Tierfotografie, besonders der Hundefotografie. Durch meine mittlerweile verstorbene Rauhaardackel-Mix-Hündin Freya kam ich schon in jungen Jahren zur Fotografie und gemeinsam entwickelten wir uns weiter: Sie als Model und ich als Fotografin.

Bisher ist keine neue Fellnase eingezogen, da es die Lebensumstände noch nicht zulassen. Wie gut, dass ich Shila getroffen habe. Eine 9-jährige Border Collie Dame, die mich hin und wieder besucht und für mich Model steht, wenn wir gemeinsam losziehen.

 

Solltet Ihr nun denken, dass sich nur erfahrene Fotografenhunde gut vor der Kamera machen, kann ich Euch beruhigen. Jede Hundenase ist es wert, professionell abgelichtet zu werden und ich habe ein Händchen dafür, jede einzelne ins rechte Licht zu setzen. Mit viel Ruhe und Geduld – und Leckerchen!

 

Doch nicht nur die Tierfotografie begeistert mich. Durch meine Ausbildung zur Porträtfotografin habe ich ebenso viel Freude an der Peoplefotografie gefunden:
• Pärchen • Hochzeiten • Babybauch • Kinder • Familien
Die innige Verbundenheit zwischen den Familienmitgliedern, insbesondere bei Hochzeiten, ist meine Motivation für diesen wundervollen Beruf.

 

 

Ich freue mich auf Euch!
Elke

Hinter den Kulissen

Vielen Dank an B. Retzmann für die Making-Of-Fotos!